MASKOTTCHEN DESIGN

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Im Jahr 2020 nahm ich an einem Wettbewerb teil, in dem es sich darum drehte, ein Maskottchen für den Nationalpark Hunsrück Hochwald zu designen. Das Maskottchen sollte die Hauptcharakteristika des Waldes repräsentieren und eine Wildkatze darstellen, da sie das Wappentier des Hochwalds ist.

Das Ziel

Ich wollte einen Charakter voller Symbolik und freundlichem Erscheinungsbild erschaffen, um es so warmherzig und kinderfreundlich wie möglich aussehen zu lassen. Da die Region einen starken historischen Bezug zur Keltenzeit hat, wollte ich die bekanntesten keltischen Gegenstände in das Kostüm des Charakters einbringen.

Character Design Elemente

Die generelle Erscheinung des Maskottchens ähnelt dem einer Wildkatze. Um das Maskottchen einfach identifizieren zu können, war es notwendig, die charakteristischen Farben und Muster des Fells zu integrieren. Der frei lebende und nicht domestizierte Teil wird durch das struppige, nicht perfekte Haar am Schwanz der Katze erkennbar.

Das Maskottchen hat ein warmherziges Lächeln im Gesicht. Seine helltürkisen Augen sind weit geöffnet und voller Interesse für den Betrachter. Die Farbe seiner Augen hat Ähnlichkeit mit denen einer Wildkatze, sind dabei aber wesentlich heller und intensiver, um der Katze einen magischen Touch zu verleihen.

Der Umhang des Charakters ist in warmen Orange- und Brauntönen gehalten und voller Details, die sich auf die Kelten und die Natur beziehen. Außerdem repräsentiert der Umhang selbst ein typisch keltisches Kleidungsstück, welches von einer Brosche geschlossen wird. Das keltische Äquivalent wird Sagum und Fibel genannt. Das Symbol auf der Brosche wird als Triskele bezeichnet und repräsentiert den Weg des Lebens. Der Saum des Umhangs ist bestickt mit keltischen Knoten und floralen Mustern. Die Blumen repräsentieren hierbei die Arnika Pflanze.

Farben

Da das Fell der Wildkatze eine natürliche grau-bräunliche Färbung hat, wollte ich das Farbschema durch warme und freundliche Töne komplimentieren. Ich entschied mich für eine Kombination aus gedämpftem Rot, Orange und Gold. Diese Farben geben dem Maskottchen nicht nur Wärme, sondern beziehen sich auch auf das Gold der Kelten und deren Schätze.

Burnt Umber

#95342b

Rust

#9f4b26

Dark Goldenrod

#c48a29

Grullo

#a29e92

Turquoise Blue

#85ffea

Hintergrundgeschichte

Das Maskottchen repräsentiert nicht nur eine ordinäre Wildkatze, sondern den Geist des Hunsrück-Hochwald National Parks.

Die Triskele, welche den Weg des Lebens oder auch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft repräsentiert, verkörpert den ewig währenden Hochwald und dessen historischen und kulturellen Hintergrund. Der Geist des Nationalparks hat alle Phasen und Veränderungen dieses Areals in seinem Leben gesehen und erlebt. Dies erlaubt es nicht nur Geschichten zu erzählen, sondern sie auch durch dieses Maskottchen auf einer Ebene zu kommunizieren, die für jede Altersgruppe geeignet ist.

Die wiederkehrende keltische Symbolik kann auch ohne tiefergehendes Wissen als solche identifiziert werden, was dem Maskottchen eine größere Reichweite verleiht. Seine Kleidung ist in warmen Rottönen gehalten, welche seine willkommene Art und freundliches Charisma verstärken. Die Augen hingegen sind kühl und komplementär. Dieser Aspekt balanciert das Farbschema aus und zieht gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf sich. Des Weiteren soll es dabei helfen, die Symbolik des Geistes durch die unnatürliche Farbigkeit zu verdeutlichen.